Johanna König

Johanna König, geb. 1958 in St. Lorenzen/ Mürztal, lebt und arbeitet als freischaffende Schriftstellerin in Klagenfurt. Zusätzlich ist sie in der berufspolitischen Beratung und fachlichen Unterstützung von SchriftstellerInnen in Kärnten tätig, was die IG Kärnten als kompetente Anlaufstelle für SchriftstellerInnen etabliert hat. Johanna König ist als Autorin in den Bereichen Prosa, Lyrik und Drama erfolgreich. Um nur die monographischen Publikationen zu nennen:

2010 „Der gläserne Mann“

2008 „Grün ist die Farbe der Hoffnung“, Hermagoras

2004 „Das Tuch“, Hermagoras

2000 „Die Glöcknerin“, Hermagoras

Johanna König veranstaltet in der IG Kärnten wöchentliche Lesezirkel, ist die Initiatorin der „Langen Nacht des Lesens“ und treibt somit durch ihre alltägliche Arbeit die literarische Nachwuchsförderung in Kärnten (ungeachtet sozialer Kategorien) voran.

Zur Leseprobe

Design & Programmierung Almstudio.at