Termine

 

KSV – Literaturwettbewerb-Ausschreibung  
     
   
 AUSSCHREIBUNG: 
Preis des Kärntner SchriftstellerInnenverbandes 2018
                           für neue Literatur (Prosa)
und erstmals 2 neue Literaturpreise im Rahmen der Ausschreibung1.) Preis der Stadt Klagenfurt für Prosa-Newcomer und2.) HERMAGORAS – Preis für slowenische Prosa Kärnten
 
Seit 2002 schreibt der Kärntner SchriftstellerInnen-Verband jedes zweite Jahr einen Preis für neue Literatur aus Kärnten aus. Für 2018 ist das bereits die 9. Ausschreibung.

Diesmal neu ist eine Themenvorgabe: UNGEHORSAM.
 
Die Dotierung des KSV-Literaturpreises beträgt € 2.000,–
Die Dotierung der Stadt Klagenfurt für den Newcomer-Preis beträgt 1.500,-€
Die Dotierung des HERMAGORAS-Preis beträgt 1.000,-€
 
Vorgesehen ist eine Gemeinschaftslesung der 3 PreisträgerInnen im Rahmen der Preisverleihung, die am Freitag, 12. Oktober 2018 stattfinden wird (Lesehonorar im Preisgeld enthalten, es werden keine Anreise- oder Übernachtungskosten rückerstattet).

Die Jury besteht aus den Vorstandsmitgliedern und Mitgliedern Prof.h.c. Engelbert
Obernosterer (Vorsitz) Mag.a phil. Gabriele Russwurm-Biro (Präsidentin), Mag.a Betty Quast, BA MEd (Vizepräsidentin), Gernot Ragger (Verleger), für die slowenischen Beiträge: Franc Kattnig (ehem.Verlagsleiter Hermagoras) und der slowenischen Schriftstellerin Jerneja Jezernik.
 
·   Teilnahmeberechtigt sind Autorinnen und Autoren, deutscher und slowenischer Sprache, die entweder in Kärnten geboren sind oder hier leben, für den HERMAGORAS-Preis müssen die Einreichungen in slowenischer Sprache eingereicht werden.
 
·     Beiträge müssen garantiert bisher unveröffentlichte Prosawerke sein, keine Originale oder Handschriften! Beiträge in 4facher Papier-Ausfertigung an untenstehende Adresse der Generalsekretärin senden, Manuskripte werden nicht retourniert. Nicht per Mail zusenden.
·      Umfang: maximal 15.000 Zeichen inkl. Leerzeichen
(Überschreitungen werden nicht akzeptiert)

·      Thema: UNGEHORSAM

·      Zur Anonymisierung der Einreichung ist beizulegen:
1. Blatt (einfach, extra): Name, Kontaktadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer der Autorin/des Autors,Kurzbiografie mit Bibliografie, Titel des eingereichten Textes
Oben rechts auf den Textseiten ist eine fünfstellige Zahl (z.B. 13 572) zu schreiben, die sich auch auf allen Textproben oben rechts wiederfindet (ohne Namensnennung)!
Freigabe zur Veröffentlichung schriftlich beilegen
Textexemplare, welche die Anonymität nicht gewährleisten, finden keine Berücksichtigung,
 
·     KSV- Publikation: Die AutorInnen erteilen die Ermächtigung, ihre Texte, wenn sie unter den Preisträgern oder unter den besten 15 Beiträgen sind, in der Publikation „Feinheiten II“ des Kärntner SchriftstellerInneneverbandes zu veröffentlichen. AutorInnen, deren Beiträge in der Anthologie publiziert werden, erhalten ein Belegexemplar und eine Lesung. Die Anthologie wird voraussichtlich im Dezember 2018 im Musilhaus Klagenfurt bei einer Gemeinschaftslesung präsentiert.
 
·      Zu senden an: KÄRNTNER  SCHRIFTSTELLERINNENVERBAND,
z.Hd. KSV-Generalsekretärin Mag.a phil. Katharina Springer
Sir-Karl-Popper-Str. 4, 9020 Klagenfurt
 
·      Kennwort „KSV-Literaturpreis 2018″, für den Preis der Stadt Klagenfurt 2018 mit dem zusätzlichen Kennwort „Newcomer“, für den HERMAGORAS-Preis mit dem Kennwort „HERMAGORAS 2018″
 
·       Einsendeschluss: 15. Juli 2018
 
·       Die Zuerkennung der Preise anhand der anonymen Texte erfolgt auf Vorschlag der oben genannten Jury, die Sitzung findet Ende September statt. Die Entscheidungen können nicht angefochten werden. Die jeweilige Laudatio wird bei der Preisverleihung vorgetragen und in der Anthologie „Feinheiten II“ veröffentlicht.
 
 ·    Pro Person ist nur eine Einreichung zulässig.
Mehrfachbewerbungen werden ausgeschieden.
·     Bisherige PreisträgerInnen können sich nach 5 Jahren erneut um den Preis bewerben.
 
 
Allfällige Rückfragen an:
Mag.a phil. Katharina Springer
office@kaerntner-schriftsteller.at
 
 
Die bisherigen Gewinner waren:
 
2002 (Barbara Grascher),  2004 (Simone Schönett),  2006 (Jürgen Lagger), 2008 (Hugo Ramnek), 2010 (Christoph W. Bauer), 2012 (Harald Schwinger) und 2014 (Anna Baar), 2016 (Greta Lauer)
 
2017 erschien die Anthologie „Feinheiten“
Ausgewählte Texte des Literaturwettbewerbs 2016, Hrsg. vom Kärntner SchriftstellerInnenverband
erschienen im „der wolf verlag“ Wolfsberg 2017
ISBN 978-3-902608-63-5
 
 
 
                                                                          Klagenfurt, im April 2018
 
                                                                  Mag.a phil. Gabriele Russwurm-Biro
                                                                               KSV – Präsidentin e.h.

 

 

 

 

Jahresprogramm des Kärntner SchriftstellerInnen-Verbandes 2018

 

 

 
WORKSHOP Weiterbildungsangebot im Bereich Prosa:
mit Engelbert Obernosterer/ im Musilhaus am Samstag 7. April 2018 

Ein weiterer Prosaworkshop mit Engelbert Obernosterer ist für September 2018 geplant. Anmeldungen bei Interesse unter info@kaerntner-schriftsteller.at 

Buchpräsentation zum Thema Flucht im Musilhaus am 23. Mai 2018, 19:30 

Es liest Ditha Brickwell (Berlin) aus ihrem neuen Roman „Fedjas Flucht“, erschienen 2018 im DRAVA Verlag. 

http://www.drava.at/buch/fedjas-flucht/

  
 Antrittslesungen der Neumitglieder am Mittwoch, 13. Juni, Musilhaus, 19:30 
 
Christine Tidl/ Karin Prucha/ Anneliese Merkač-Hauser/
Katharina Springer
 
Kooperation mit der Dompfarre / Herausgabe einer Publikation (Hermagoras-Verlag) mit allen Texten der Dialogpredigten

 

Lange Nacht der Kirchen am Freitag, 25. Mai 2018, 19 bis 20 Uhr 

in der Burgkapelle (Burggasse 8, Klagenfurt), lesen: Monika Grill, Christine Tidl, Betty Quast und Maria Alraune Hoppe.
 
Fünf x Literaturfrühstück im Künstlerhaus in Kooperation mit dem Kunstverein Kärnten in Bezug auf die jeweilige Ausstellung an Samstagvormittagen im Künstlerhaus 11-13:00 Uhr – Dialog mit den ausstellenden Künstlern
 
1. Auf die Plätze / Na mesta Kunst im öffentlichen Raum – Samstag 10. Februar
2. filter bubble – junge Kunst aus K.   – Samstag 21. April
3. third space- Kooperation mit Galerie Le Cube, Rabat, Marokko   –    Samstag, 26. Mai
4. Was von Arkadien übrig blieb…  mit kunstraumarcade,  –   Samstag 21. Juli
5. Nahtstellen – human-in-the-loop Künstlergruppe haptic (et al),   Termin noch offen
 
KSV-Spätsommer-Literaturkostproben auf der Kreuzberglwiese/ Klagenfurt, Open Air-Vernetzungstreffen, Kurzlesungen/ Präsentation und Informationsaustausch im August
  
Unsere Veranstaltungen, aber auch Ausschreibungen für deutschsprachige Preise und Wettbewerbe, Stipendien im In- und Ausland und ähnliche Aktivitäten, die unseren Mitgliedern hilfreich sein können, senden wir als Serviceleistung per Mail direkt und
exklusiv an die Mitglieder, aber auch über unsere seit 2016 neu angelegte Facebook-Seite im Internet.  Wir erreichen damit regelmäßig ca. 300 Interessierte und werden weit über die Kärntner Landesgrenzen wahrgenommen.
 
Viele der Veranstaltungen werden auf dem Literaturblog www.literatur.report/kärnten und als Kurzberichte mit Fotos auf Facebook auf der Seite des Kärntner SchriftstellerInnenverbandes dokumentiert und veröffentlicht.
  
Herzliche Gratulation an die neu aufgenommenen Mitglieder 2017/2018

Monika Grill/ Klagenfurt
Maria Alraune Hoppe/ Klagenfurt
Andrea Drumbl / Wien
Gertraud Patterer / Dölsach in Osttirol
Dagmar Cechak/ Klagenfurt
Christine Tidl/ Seeboden
Karin Prucha/ Klagenfurt
Anneliese Merkac-Hauser/ Klagenfurt
Jani Oswald/ Ljubljana
Katharina Springer/ Klagenfurt

 
Die Wahlen bei der Generalversammlung am 7. März 2018 ergaben folgende Zusammensetzung des Vorstands:
 
Präsidentin:                  Mag.a phil. Gabriele Russwurm-Biro
Vizepräsidentin:            Mag.a Elisabeth Quast, BA,  MEd
Generalsekretärin:        Mag.a Katharina Springer 
Finanzreferentin:           Marlies Karner-Taxer, DDipl.
Weitere Mitglieder
des Vorstands:              Maria Alraune Hoppe (Presseagenden, interne Kommunikation) 
                                      Elisabeth Faller, MA (Organisation Symposion Gmünd))
                                      Dr. h.c. Josef Winkler
Rechnungsprüfer          Peter Kersche
                                      Dr. Edgar Hättich 
Ersatzre.-Prüferin          Mag.a Anna Nöst (Wien)

Der Wahlvorschlag wurde mit 1 Gegenstimme und ohne Enthaltungen von der Vollversammlung angenommen und die Arbeit des Vorstands für 4 Jahre bestätigt.
 


 
 
 
 

 erste Anthologie des KSV- Literaturwettbewerbs (2016) Feinheiten“

Die Anthologie „Feinheiten“ ist druckfrisch im „der wolf verlag“ erschienen und beinhaltet 15 bisher unveröffentlichte Texte der Einreichungen des Literaturwettbewerbs (Shortlist und Longlist).


Exemplare der Anthologie können um 12,- €  beim KSV erworben werden.

Design & Programmierung Almstudio.at