Der Kärntner SchriftstellerInnenverband besteht seit 1969, hat seinen Sitz in Klagenfurt und bezweckt laut Statuten im Wesentlichen die Förderung künstlerischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Interessen der SchriftstellerInnen Kärntens auf jede Art, die Unterstützung Not leidender Mitglieder, Förderung junger Talente, die Herausgabe literarischer Publikationen und die Fühlungnahme mit anderen literarischen und kulturellen Verbänden in Österreich und anderen Ländern.

Ein verhängnisvoller Handgriff

von Ingeborg Lane

Wien, 5. Bezirk, Juli 1960 Es gab schlechte Tage, wo der Zornesteufel in mir rumorte, aber es gab auch gute Tage, an denen mir alles leid tat, was ich meiner „Mutter“ antat. So hin- und hergerissen näherte sich das Ende der Hauptschulzeit. Begonnen hatte ich als gute bis durchschnittliche Schülerin, ich hatte nie Probleme mit […]

Design & Programmierung Almstudio.at