Der Kärntner SchriftstellerInnenverband besteht seit 1969, hat seinen Sitz in Klagenfurt und bezweckt laut Statuten im Wesentlichen die Förderung künstlerischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Interessen der SchriftstellerInnen Kärntens auf jede Art, die Unterstützung Not leidender Mitglieder, Förderung junger Talente, die Herausgabe literarischer Publikationen und die Fühlungnahme mit anderen literarischen und kulturellen Verbänden in Österreich und anderen Ländern.

Was war, was ist, was sein wird (Auszug)

von Monika Grill

Lisa kennt die Zeichen. Sie liest die Spuren der unausweichlichen Metamorphose wie andere die Fährten eines Fuchses im Schnee. Der Winkel der Schultern verschiebt sich, die Backenknochen treten hervor und geben die darunterliegende Landschaft preis. Es ist nicht die Vergangenheit, die sich zeigt, sondern die Zukunft. Was sein wird, bald. Gestern Abend hat sie ihn […]

Design & Programmierung Almstudio.at