Der Kärntner SchriftstellerInnenverband besteht seit 1969, hat seinen Sitz in Klagenfurt und bezweckt laut Statuten im Wesentlichen die Förderung künstlerischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Interessen der SchriftstellerInnen Kärntens auf jede Art, die Unterstützung Not leidender Mitglieder, Förderung junger Talente, die Herausgabe literarischer Publikationen und die Fühlungnahme mit anderen literarischen und kulturellen Verbänden in Österreich und anderen Ländern.

Blaues Wunder

von Anneliese Mercac-Hauser

Blaue Haut Offene Wunden Am Rücken Das Wunder Hat alles gefärbt Du hast es erlebt Das blaue Wunder Im Tal Hinter den steinigen Bergen Fleckiges Leuchtet Wunderbar Ihr Glück Dass du die Röte der Scham So schön verbirgst

Design & Programmierung Almstudio.at